Markus Mahler ist neuer Mobility-Verwaltungsratspräsident

Pressemitteilung:

Der neue Verwaltungsratspräsident der Mobility Genossenschaft heisst Markus Mahler. Der 48-Jährige überzeugt mit strategischem Geschick und digitalem Knowhow.

Mit Markus Mahler gewinnt Mobility eine profilierte Führungspersönlichkeit mit vielfältiger Berufserfahrung. Zuletzt war er sechs Jahre lang als CEO von brack.ch tätig und bekleidet verschiedene Verwaltungsratsmandate, unter anderem bei der Mahler & Co. AG, der Preventica AG oder der Bank Leerau Genossenschaft. Für Mobility besonders wertvoll ist seine digitale Erfahrung im Bereich der „Plattform Economy“, in deren Richtung sich der Mobilitätssektor immer stärker bewegt. „Intelligente Mobilitätslösungen begeistern mich. Ich freue mich daher enorm, Teil von Mobility zu werden und mit ihr die Mobilität der Zukunft zu gestalten“, erklärt der 48-Jährige.

Nebst der Neuwahl von Mahler in den Verwaltungsrat hat die Delegiertenversammlung der Mobility Genossenschaft die bestehenden Mitglieder Rolf Georg Schmid (Vizepräsident), Sabine Kilgus, Arnd Bätzner und Carol Chisholm bestätigt. Mahler fungiert seit der Verwaltungsrats-Konstituierung von Ende September 2020 als Präsident der Genossenschaft und folgt auf Frank Boller, welcher die maximale Amtszeit von zwölf Jahren erreicht hat.

One thought on “Markus Mahler ist neuer Mobility-Verwaltungsratspräsident

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Social profiles

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.