Simone Kühn übernimmt ab dem 1. Oktober die Leitung der MOVU AG

Pressemitteilung:

Zürich, 3. September 2020 – Nach fast sieben Jahren hat Laurent Decrue, CEO und Mitgründer von MOVU, entschieden, die operative Führung abzugeben. Auf ihn folgt Simone Kühn, die ab dem 1. Oktober 2020 die Leitung von MOVU übernehmen wird. Die 30-Jährige war davor bereits über drei Jahre Mitglied der Geschäftsleitung der grössten Umzugsplattform der Schweiz.

«Ich freue mich, dass wir mit Simone Kühn eine neue Geschäftsführerin für MOVU gewinnen konnten, die sich dafür einsetzt, den eingeschlagenen Weg konsequent fortzusetzen. Das schafft Vertrauen sowohl gegenüber den Mitarbeitenden als auch dem Verwaltungsrat, dass der positive Wachstumstrend weitergeführt werden kann. Ich wünsche Simone Kühn viel Erfolg in ihrer neuen Aufgabe», kommentiert Urs Bienz, CFO der Basler Versicherungen und Verwaltungsrat der MOVU AG.

Simone Kühn ist bereits seit 2015 für MOVU tätig, zuletzt als COO und als Mitglied der Geschäftsleitung. In den letzten Jahren war sie für den Ausbau und die Professionalisierung der operativen Bereiche der MOVU AG verantwortlich.

Nicolas Bürer, Mitgründer und Verwaltungsratspräsident der MOVU AG gratuliert: «Meine Mitgründer Laurent Decrue, Nenad Nikolic und ich freuen uns ausserordentlich, mit Simone Kühn die ideale Nachfolgerin gefunden zu haben, die in den letzten Jahren sehr erfolgreich als COO agiert hat und jedes Jahr ein deutliches Wachstum realisieren konnte. Sie steht für Kontinuität und geniesst das Vertrauen des gesamten Unternehmens.»

«Ich freue mich sehr auf diese neue Herausforderung und die Chance als CEO die Zukunft von MOVU mitzugestalten und bin überzeugt, dass ich mit meinem Erfahrungsschatz viel Positives bewirken kann. Ich danke Laurent Decrue dafür, dass er MOVU als schweizweit grösste Umzugsplattform positioniert und somit für mich beste Voraussetzungen geschaffen hat, die Firma weiterhin erfolgreich führen zu können», betont Simone Kühn.

Wolfgang Prasser, Verwaltungsrat der MOVU AG ergänzt: «Mit Laurent verlässt einer der Gründerväter das operative Geschäft der MOVU AG, um sich nach sieben Jahren Aufbauarbeit neu zu orientieren. Sowohl MOVU wie auch die Baloise beabsichtigen die erfolgreiche Zusammenarbeit weiter zu pflegen, neu dann im Verwaltungsrat auf strategischer Ebene. Wir danken Laurent Decrue für seinen grossartigen Einsatz in den letzten Jahren und wünschen ihm viel Erfolg auf seinem Weg zu neuen Ufern.»

Über Movu

MOVU ist die grösste Umzugsplattform der Schweiz mit Sitz in Zürich und wurde von Laurent Decrue, Nenad Nikolic und Nicolas Bürer gegründet. Seit der Gründung im 2014 hat MOVU über 35’000 Kunden beim Umziehen begleitet. MOVU bietet seinen Kunden ein entspanntes Umziehen und bringt gleichzeitig Transparenz in den Schweizer Umzugsmarkt. Seit 2017 gehört MOVU zu den Basler Versicherungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Social profiles

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.