Faloa – der Online Marktplatz für vegane und nachhaltige Designermode

Hallo Franziska, vielen Dank, dass Du Dir die Zeit für ein Interview mit uns nimmst ! Bitte stelle uns zu Beginn Dich und Dein Team bei Faloa kurz vor:

  • Franziska Walser, Geschäftsführerin und verantwortlich für die IT.
  • Mirjam Walser, verantwortlich für die Content Creation
  • Verschiedene Freelancer für Fotographie, Styling etc.

Vielleicht möchtest Du uns ganz zu Beginn unseres Gespräches Euer Startup kurz vorstellen ?

Faloa ist ein online Marktplatz für vegane und nachhaltige Designermode. Wir suchen weltweit nach aufkommenden Designern, die mit neuartigen Materialien arbeiten und eine transparente Produktionskette haben.

Welches Problem wollt Ihr mit Faloa lösen ?

Wir wollen vegane und nachhaltige Fashion einfach zugänglich machen und gleichzeitig Designer fördern, die sich mit innovativen Materialien und Produktionsprozessen auseinandersetzen.

Wie ist die Idee zu Faloa entstanden ?

Während gemeinsamen Fahrradferien auf den Azoren. Wir hatten den Wunsch, schöne und nachhaltige Produkte in einem attraktiven One-Stop-Shop einkaufen zu können.

Wie würdest Du Deiner Großmutter Faloa erklären ?

Faloa verkauft Accessoires und Mode von Designer,  welche die Natur und den Menschen respektieren.

Hat sich Euer Konzept seit dem Start irgendwie verändert ?

Ja, wir haben unsere Zielgruppe verjüngt und wechseln von Droppship langsam Richtung Stockmanagement, da sich der Versand innerhalb Europa und zwischen Schweizer Kunden und Europäischen Designern noch schwierig gestaltet.

Wie funktioniert Euer Geschäftsmodell ?

Aktuell noch als Droppshipmodell. Wir nehmen ein Komission basierend auf dem Marketingpaket, welches die Designer auswählen.

Wie genau hat sich Faloa seit der Gründung entwickelt ?

Es hat sich verschlankt. Wir hatten am Anfang viele Idee und mittlerweilen haben wir uns auf unser Kerngeschäft fokussiert. Den Vertrieb von Designermode und Accessoires.

Wie groß ist Euer Startup inzwischen ?

Wir sind derzeit zu zweit und arbeiten viel mit Freelancern zusammen.

Blicke bitte einmal zurück: Was ist in den vergangenen Jahren so richtig schief gegangen ?

Einkauf von unnötigen Techtools, Planung der zeitlichen Ressourcen. Einschätzung des Versandhandels in Europa.

Was habt Ihr daraus gelernt ?

Wir haben daraus gelernt, dass man nichts vorgängig planen kann und am besten die Erfahrung auf dem Weg zum Ziel macht.

Und wo habt Ihr bisher alles richtig gemacht ?

Anpassung an die neue Zielgruppe. Gute Freelancer ins Boot geholt. An unseren Werten festgehalten.

Wie ist Euer Startup finanziert ?

Wir sind zu 100% privat finanziert.

Was sind Eure Pläne und Ziele für die nächsten 12 Monate ?

Umsatzsteigerung und hohe Platzierung im Google Ranking.

Noch mehr vegane Designer finden und Aufnehmen. Eine Community rund um Faloa aufbauen.

Vielen Dank für das Interview.

One thought on “Faloa – der Online Marktplatz für vegane und nachhaltige Designermode

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Social profiles

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.